Dienstag, 22. Mai 2012

"Duhuuu, Jörg - mein Notebook 'ist irgendwie komisch' "

Systematische Fehlersuche in einem 5 Jahre alten Windows-Notebook.

Problem: "Es" ist extrem laut und extrem langsam.

Diagnose: CPU und GPU werden aufgrund nachlassender Lüfterleistung relativ warm. Nervende Lüfter, Festplatte wird miterwärmt, zickt dabei herum und von Windows in den PIO-Modus zurückgestuft. Windows zeigt aber weiterhin UDMA an *narv*

Lösung: Lüfter geputzt, NHC installiert und CPU auf 1/3 Leistung runtergetaktet. Sobald Leistung benötigt wird, springen die Prozessoren mit 1000ms Verzögerung stufenweise auf Vollast. Weiterhin habe ich die CRC-Prüfsumme in der Registry zurückgesetzt und damit erreicht, dass Windows die Platte bezüglich DMA neu bewertet.

Ergebnis: Man hört das Teil absolut nicht mehr, die Leistung kommt ohne merkliche Verzögerung, das Ding ist extrem leise, kühler(!) und schnurrt wie Sau mit UDMA-5 herum.

NHC gibt es übrigens hier: http://www.pbus-167.com/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen